Allgemeinmedizin
Arbeitsmedizin
Akupunktur
Orthomolekulare Medizin
Mikroimmuntherapie / MIT
Blutanalysen
Stuhldiagnostik
Harnanalysen
Speicheldiagnostik
Persönliches
Kontakt
Impressum
Akupunktur

Die Jahrtausende alte chinesische Lehre von der Akupunktur geht davon aus,
dass Energie in bestimmten Bahnen (Meridianen) durch den Körper fließt.

Bei Gesundheit fließt die Lebensenergie („Qi“) mit ihren Anteilen an
Yin und Yang in Harmonie, die Funktionen der einzelnen Organe sind kräftig und ungestört.
Wird nun der Energiefluss gestört, können verschiedene Krankheiten und Schmerz-zustände entstehen.

Yin und Yang sind die polaren Kräfte in der Akupunktur nach Diagnose einer Disharmonie wird durch Nadelung bestimmter Akupunkturpunkte, die auf den
Meridianen liegen, wieder ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden Gegenpolen erreicht und Störungen im Organismus beseitigt.

Akupunktur ist eine ganzheitliche
Heilmethode, das heißt, nicht die Krankheit, sondern der kranke Mensch mit seinen gestörten Regelmechanismen wird behandelt, aber Akupunktur kann nur heilen, was gestört ist, nicht aber, was zerstört ist!


Einen Einblick in das breite Einsatzspektrum der Akupunktur gibt die offizielle Indikationsliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO):

Akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates

Kopfschmerzen unterschiedlicher Ursache und Migräne

Erkrankungen des HNO-Bereiches

Erkrankungen des Atmungstraktes

Erkältungskrankheiten

Allergien

Hauterkrankungen

Akute und chronische Magen-
Darmerkrankungen


   
Gynäkologische und urologische
Erkrankungen

Herz- Kreislauferkrankungen

Nervenerkrankungen

Psychische und psychosomatische Störungen

Sonstige Indikationen:

Geburtsvorbereitung

Unterstützung in der Behandlung
von Suchterkrankungen, wie z.B. Raucherentwöhnung, aber auch Gewichtsreduktion


Laserakupunktur
Die Anwendung des Lasers stellt eine völlig schmerzfreie Methode zur Stimulation von Akupunkturpunkten dar.
Das Laserlicht führt zu Veränderungen im Bereich der Zellmembran, wodurch Vorgänge wie z. B. die Energieproduktion der Zellen, Enzymreaktionen oder immunologische Prozesse beeinflusst werden.
Laserakupunktur kommt bevorzugt bei Kindern oder nadelempfindlichen Personen zur Anwendung.